Burgensteige

Die 5 Burgensteige

44 der ehemaligen Burgen und Burgruinen des Regensburger Landes wurden auf markierten Wanderrouten miteinander vernetzt. So wurde auf fünf Burgensteigen ein Wegenetz von mehr als 200 Wanderkilometern mitten im Herzen Bayerns geschaffen.

Mit Wolfsegg am Rande des idyllischen Naabtals konnte sich eine mittelalterliche Burg komplett erhalten. Andere erzählen als Wall, Burgstall oder Ruine von Epochen voller Glanz und Ruhm, von Aufstieg und Fall ihrer Besitzer und erwecken so Geschichte zum Leben. Doch nicht nur die Burganlagen sind die Hauptakteure der Burgensteige, sondern auch die vielfältigen und wildromantischen Landschaften rund um Regensburg: Rau und schroff präsentieren sich die atemberaubenden Felsformationen an Laber und Naab, majestätisch weit öffnet sich die Donauebene. Fantastische Fernsichten tun sich auf über die grünen Hügel des Vorderen Bayerischen Waldes und lieblich schlängelt sich der Regen durch sanfte Flussauen und blühende Blumenwiesen.

Tauchen Sie ein in herrliche Landschaften und eine bewegte Vergangenheit. Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf den Regensburger Burgensteigen!