Burgensteige

Wissenswertes & Service

  • Die Burgensteige im Regensburger Land sind als Weitwanderwege angelegt. Deshalb empfehlen wir die Touren in Etappen zu unterteilen.
  • Viele von ihnen können mit dem Jurasteig und anderen Wanderrouten kombiniert werden.
  • Die Strecken verlaufen weitgehend auf bestehenden Wegen des Waldvereins Regensburg und sind beidseitig mit einem Rittersymbol markiert.
  • Als Startpunkte eignen sich die Gemeinden an den Burgensteigen.
  • Zu jedem Burgensteig gibt es eine Wegbeschreibung, die bei den Tourinfos zum jeweiligen Burgensteig hinterlegt ist. Am besten ist es, die beiden kostenlos erhältlichen Burgensteigkarten mit auf die Wanderung zu nehmen. In den aufbereiteten Karten können Sie die Routenführung inklusive angebotener Tagesrundtouren nachvollziehen und finden geschichtliche Abrisse zu den Burganlagen.
  • Die Karten sind kostenlos im Prospektshop des Landkreises Regensburg bestellbar oder stehen als Download zur Verfügung.
  • Zudem bietet sich das ganze Jahr über die Möglichkeit an Veranstaltungen und Führungen rund ums Thema Burgen teilzunehmen.
  • Einkehrtipps und ÖPNV-Hinweise finden Sie im Menüpunkt Burgensteige.

Anreise planen